Fragen zur Sicherheit

Wie kann ich mein DeinAnlageberater.de - Account löschen?

Du findest in Deinem geschützten Bereich die Möglichkeit Dein Account zu löschen. Wir schicken Dir umgehend eine Mail in der Du die Löschung bestätigen kannst. Danach ist Dein Account gelöscht.

Wie sicher sind meine Daten?

Die Daten sind nach herrschendem Standard verschlüsselt. Die Server von DeinAnlageberater.de stehen in Deutschland. Ohnehin verfügen wir nicht über Zugangsdaten zu Deiner Bank. 

Kann ein Anlagebaustein Konkurs gehen?

Der Gesetzgeber hat den von uns verwendeten Anlagebausteinen ein Umfeld mit sehr hoher Sicherheit auferlegt. Nach menschlichem Ermessen kann ein Anlagebaustein nicht in Konkurs gehen. Im Anlagebaustein sind Vermögenswerte zusammengefasst, deren Wert sich ändern kann. Die Folge sind Kursschwankungen des Anlagebausteins. Diese wird es laufend geben. 

Was passiert, wenn DeinAnlageberater.de den Geschäftsbetrieb einstellt?

Dies hätte keinen Einfluss auf den Wert Deiner Anlagebausteine. Du hast bei Deiner Bank weiterhin uneingeschränkten Zugriff auf Deine Anlagebausteine. Du würdest lediglich keine neuen Anlageempfehlungen von uns beziehen können. 

Wie sicher sind die Bezahlsysteme zum Erwerb der Beratungspunkte?

Die Bezahlsysteme entsprechen dem herrschenden Standard im Internet.

Fragen zur Umsetzung der Beratung

Wie nutze ich eine Anlageempfehlung?

Wir sehen verschiedene Möglichkeiten, wie Du unsere Anlageempfehlung einsetzen kannst:

  • Du setzt die Anlageempfehlung von DeinAnlageberater.de bei Deiner Bank oder Online Broker um (Link zum Erklärvideo). 
  • Du wirst von einer Bank Deines Vertrauens beraten und möchtest deren Anlageempfehlung durch eine zweite, unabhängige Meinung überprüfen.
  • Du möchtest die Kosten Deiner Bank unter Druck setzen und brauchst dafür gute Argumente. 
Muss ich jede Änderung der Anlageempfehlung umsetzen?

Nein, das musst Du nicht. Eine aktualisierte Anlageempfehlung kann auch relativ geringe Abweichungen zum Ergebnis haben. Die laufenden Anpassungen generieren einen Gebührenaufwand zu Gunsten der ausführenden Bank. Verglichen mit dem Nutzen einer kleinen Anpassung ist dieser nicht zu rechtfertigen. Vollziehe die Anpassungen nur, um Abweichungen von ~3% auszugleichen, z.B. wenn sich das Gewicht für europäische Aktien von 15% auf 12% bzw. auf 18% verändert. Je nach Größe des Anlagevolumens, Kostenstruktur Deiner Bank und Deiner persönlichen Präferenz kannst Du bei größeren Anlagesummen auch kleinere Abweichungen korrigieren. 

Warum kann ich mein Depot nicht bei DeinAnlageberater.de führen? Warum verwendet DeinAnlageberater.de keine eigenen Anlagebausteine?

DeinAnlageberater.de ist keine Bank und darf somit aus regulatorischen Gründen keine Konten und Depots führen. Wir sind auch keine Fondsgesellschaft und dürfen somit keine eigenen Anlagebausteine schaffen. Wir sehen beides als Vorteil, weil das Führen von Konten und Depots sowie das Verwenden von eigenen Anlagebausteinen unvermeidlich Interessenskonflikte schafft.

Wie sieht die ideale Bank für mich aus?

Du tätigst bereits alle Bankgeschäfte online oder ist es Dir wichtig, die Bankfiliale um die Ecke zu besuchen? Legst Du Wert auf günstige Konditionen oder ist Dir ein bekannter Name der Bank wichtiger? DeinAnlageberater.de ist unabhängig von Banken und empfiehlt auch keine einzelnen Banken oder Broker. Nur so können wir objektiv bleiben und Interessenskonflikte vermeiden. 

Wie kann ich gratis Anlageempfehlungen bei DeinAnlageberater.de erhalten?

Es gibt zwei Möglichkeiten: 

  • Wenn Du einen Bekannten wirbst, erhältst Du von uns eine Anlageempfehlung umsonst.

  • Für den Konsum von Werbevideos erhältst Du eine Gutschrift. Wir nutzen hier ein standardisiertes Verfahren und nehmen keinen Einfluss auf die Inhalte der Werbevideos, gleichermaßen nimmt der Vertragspartner keinen Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeit. Wir erhalten Geld für die von Dir konsumierte Werbung und dafür kannst Du gratis Anlageempfehlungen beziehen. 

FRAGEN ZUR GESELLSCHAFT DEINANLAGEBERATER.DE

Wer steckt dahinter?

DeinAnlageberater.de wird von zwei Personen mit einschlägigen Erfahrungen in Banken und Versicherungen geleitet:
Hans-Georg Vetter ist Diplom Betriebswirt (DH). Seine Erfahrungen in Banken sammelte er im Design, Handel und Vertrieb von zum Teil komplexen Anlagelösungen für Banken, Versicherungen und Pensionskassen bei verschiedenen Banken in Europa. Hans-Georg ist Vater eines Sohnes.
Dr. Claus Huber, CEFA, CFA, FRM kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie zurückblicken, die er in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz erworben hat. Sein Fachgebiet ist Risikomanagement, wobei sein besonderes Interesse der quantitativen Modellierung von Finanzmärkten gilt. Claus hat zwei Töchter und einen Sohn.

Fragen zur Sicherheit

Wie kann ich mein DeinAnlageberater.de - Account löschen?

Du findest in Deinem geschützten Bereich die Möglichkeit Dein Account zu löschen. Wir schicken Dir umgehend eine Mail in der Du die Löschung bestätigen kannst. Danach ist Dein Account gelöscht.

Wie sicher sind meine Daten?

Die Daten sind nach herrschendem Standard verschlüsselt. Die Server von DeinAnlageberater.de stehen in Deutschland. Ohnehin verfügen wir nicht über Zugangsdaten zu Deiner Bank. 

Kann ein Anlagebaustein Konkurs gehen?

Der Gesetzgeber hat den von uns verwendeten Anlagebausteinen ein Umfeld mit sehr hoher Sicherheit auferlegt. Nach menschlichem Ermessen kann ein Anlagebaustein nicht in Konkurs gehen. Im Anlagebaustein sind Vermögenswerte zusammengefasst, deren Wert sich ändern kann. Die Folge sind Kursschwankungen des Anlagebausteins. Diese wird es laufend geben. 

Was passiert, wenn DeinAnlageberater.de den Geschäftsbetrieb einstellt?

Dies hätte keinen Einfluss auf den Wert Deiner Anlagebausteine. Du hast bei Deiner Bank weiterhin uneingeschränkten Zugriff auf Deine Anlagebausteine. Du würdest lediglich keine neuen Anlageempfehlungen von uns beziehen können. 

Wie sicher sind die Bezahlsysteme zum Erwerb der Beratungspunkte?

Die Bezahlsysteme entsprechen dem herrschenden Standard im Internet.